Reiseblog: Graceland Teil 2

Heute nach 17 Jahren, aber diesmal mit der eigenen Tochter, war es endlich soweit: wir waren in Graceland. Seit gestern ist Steffi noch bei uns, eine Schulfreundin, die seit 30 Jahren in den USA lebt und ein genauso großer Elvis-Fan ist wie ich. Ende dieser Woche besuchen wir sie zu Hause in Casper, Wyoming.

Es hat sich viel getan rund um Gracland. Was früher auf engstem Raum ausgestellt war, hat jetzt eigene Hallen auf einem riesigen Gelände gegenüber von Graceland bekommen. Hier sind das Elvis-Automuseum, seine Bühnengarderobe und vieles andere mehr zu sehen.

Fast einen ganzen Tag verbringt man auf den Spuren von Elvis - natürlich immer begleitet von seiner Musik.

Es waren wieder sehr viele Gänsehaut-Momente.